Ergebnisse zählen.

Referenzen aus unseren
Schwerpunktbereichen vorgestellt



Referenzen Verkehrswegebau

Zugbildungsanlagen Berlin- Schöneweide

Auftraggeber: Heitkamp Rail GmbH
Für die Gewerke Oberbau, Tiefbau, Kabeltiefbau und Entwässerung der S-Bahn Berlin war im Komplex Zugbildungsanlage Schöneweide die Ausführungsplanung zu erstellen. Die Herstellung des Endzustandes wurde in mehreren Bauzuständen erreicht.

ABS Nürnberg – Ebensfeld, LV 124, PA 14 Nürnberg - Fürth, km 1,750 - km 8,450

Auftraggeber: Ingenieur-, Brücken – und Tiefbau GmbH
Für die Einführung des S-Bahngleises und der Umbau der Nachbargleise Nürnberg – Fürth war die Ausführungsplanung für die Gewerke Oberbau, Tiefbau, Kabeltiefbau und Entwässerung zu erstellen.

S-Bahn Nürnberg, 2-gleisiger Ausbau, Abschnitt Fischbach-Feucht

Auftraggeber: Ingenieur-, Brücken – und Tiefbau GmbH
Für den S-Bahn bedingten 2 gleisigen Ausbau wurde die Ausführungsplanung für den Oberbau, Erdbau, Kabeltiefbau und die Entwässerung erstellt.

Stützmauer Hbf. Dresden

Auftraggeber: ARGE Stützmauer Hbf. Dresden
Im Zuge des Ersatzneubaus Stützwand Bf. Dresden wurde der Umbau der angrenzenden Gleisanlagen in mehreren Bauabschnitten für die Gewerke Oberbau, Tiefbau, Kabeltiefbau und Entwässerung beplant.

Berliner S-Bahn, S7 West, 4. BA

Auftraggeber: Deutsche Gleis- und Tiefbau GmbH
Für die Baumaßnahme Grunderneuerung S-Bahn Berlin S7 West, 4.BA, Bf. Grunewald (a) bis Bf. Wannsee (a) war die Planung für den Oberbau und Kabeltiefbau als bauvorbereitende Maßnahme für die Erneuerung der Ingenieurbauwerke zu erstellen.

Grunderneuerung S-Bahn Berlin S9, Grünauer Kreuz - Berlin-Schönefeld Flughafen

Auftraggeber: Strabag Rail GmbH
Die hohe und zukünftig noch steigende Verkehrsbelastung machte eine grundhafte Erneuerung von Weichen, Gleisen und dem Tiefbau im Bereich des Bf. Schönefeld Flughafen nötig. Für die Maßnahmen wurde die Ausführungsplanung sowie die Trassierung für 4 Bauzustände erstellt.

ESTW (R)-A Prora und Ostseebad Binz

Auftraggeber: DB International GmbH
Für das Bauvorhaben ESTW Prora und Binz wurde die Ausführungsplanung für den Streckenkabeltiefbau, die TK-Anlagen, 50 Hz Weichenheizung und Gleisfeldbeleuchtung erstellt. Im Bf. Binz wurde die Oberleitung, eine Druckluft- und Wasserbefüllanlage, ein Fahrweg sowie Oberbau und Tiefbau geplant.

Stendal - Salzwedel

Auftraggeber: DB International GmbH
Erstellung der Entwurfsplanung für die durchgehende Zweigleisigkeit von Hohenwulsch nach Brunau-Packebusch sowie der Abzweigstelle Rademin nach Bahnhof Salzwedel. Planungsgegenstand waren der Oberbau, Tiefbau, Entwässerung und Kabeltiefbau.